Projekte

Zurück zur Projektübersicht
Zementwerk Harburg, Deutschland
Pla­nungs­zeit

2020-2021

Aus­füh­rungs­zeit

2020-2022

Leistungen der Kottmann GmbH
  • Tragwerksplanung Massivbau und teilweise Stahlbau (LPH 1-6),
  • Bauantrag für gesamten Ofenlinien-Neubau,
    Ausschreibungen für Massivbauarbeiten (LPH 4+6 Objektplanung)
Pla­nungs­um­fang
  • Unterbau, Fundament und Pfahlgründung für 100m hohen Vorwärmerturm
  • Ofenfundamente mit Pfahlgründungen für 3-Punkt gelagerten Drehrohrofen
  • Klinkerkühlergebäude-Massivbau mit Austragskeller und Pfahlgründung
  • Massivbau für Entstaubungen, Filtergebäude, Elektrostationen, Großventilatoren
  • Fundamente mit unterschiedlichen Gründungssystemen für Stützkonstruktionen
  • Unterirdische Versorgungstunnel in WU-Bauweise und Medientrassen
  • Lagerhalle, Stützenfundamente und Umschlaggebäude für Ersatzbrennstoffe

Das Zementwerk in Harburg wird grundlegend modernisiert und erhält eine neue Ofenlinie.

Die Kottmann GmbH erhielt den Auftrag für die Tragwerksplanungen des Massivbaus im Zuge des Großprojektes „Ofen 8“. Darüber hinaus zeichnen wir verantwortlich für die Bauantragsunterlagen und berieten die Bauherrschaft in bautechnischen Fragen im Vorfeld des Projekts.
Wir bearbeiteten die besonderen Anforderungen an die Tiefgründungen von den Notwendigkeiten für die Baugrunduntersuchungen über unterschiedlichste Gründungskonzepte bis hin zu den Nachweisen der Pfahlgründungen.

Zudem führte unser Büro die Planungen zur prozesstechnischen Anbindung der neuen Linie an den Altbestand durch und plante Umbauten und Anpassungen bestehender Gebäude.
Für die stichprobenartige Bauüberwachungen führte die Kottmann GmbH ingenieurtechnische Kontrollen durch.