Leistungsbereiche

Trag­werks­pla­nung im Kon­struk­ti­ven In­ge­nieur­bau

Wir sind in allen Phasen der Tragwerksplanung Ihr Ansprechpartner! Unsere Leistungsschwerpunkte reichen von der Grundlagenermittlung über Konzepte und die Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung bis zur Mitwirkung bei der Vergabe und der Überwachung der Ausführung.

Unser Spezialgebiet sind Planungen im Stahlbau und Massivbau für baustoffproduzierende Industrien und den damit verbundenen zahlreichen Sparten des Anlagenbaus.

Wir konzipieren, berechnen, planen und konstruieren Tragkonstruktionen für Großanlagen. Dazu zählen unter anderem die Zementklinkerproduktion, Silos, Lager- und Umschlaganlagen, Mahl-, Misch- und Verladeanlagen, Maschinenfundamente, Stützkonstruktionen für Förderanlagen und Rohrleitungen, Stahltürme, Lagerhallen und dergleichen.

Aufgrund der Komplexität der Stahltragwerke im Anlagenbau liefern wir deren Planung auch mit Werkstattzeichnungen.

Die Kottmann GmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Lokale Normen und die Bauprozesse unterschiedlichster Wirtschafts- und Kulturkreise sind uns daher bekannt.

Beratung

Die hohen Anforderungen der Investoren und Betreiber großer Industrieanlagen sowie die spezifischen Zusammenhänge der multidisziplinären Anlagentechnik bedingen einen steigenden Bedarf an bautechnischer Beratung. Diese bieten wir Ihnen an! Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen und vielfältigen Erfahrung in allen Projekt-, Bau- und Betriebsphasen.

Unsere Beratungsleistungen erstrecken sich von der Vorplanung über die Angebotsphase bis zur Ausführung und Abnahme/Inbetriebnahme, wie zum Beispiel:

  • Bestandsanalysen
  • Machbarkeitsstudien
  • Variantenuntersuchungen
  • Sondervorschläge
  • Massenermittlungen
  • Kostenschätzungen
  • Qualitätsüberwachung
  • Wirtschaftlichkeitsvergleiche
  • Unabhängige Prüfverfahren im internationalen Umfeld (Peer Review)

Bauen im Be­stand: Sa­nie­rung- und In­stand­set­zung

Der Umgang mit betrieblichen Schlüsselkomponenten und baulichen Großanlagen als auch die Planungen für Erweiterungen und Umbauten von Industriebauwerken im Zuge von Modernisierungen, Leistungs- und Effizienzsteigerungen stellen besondere Randbedingungen für die Objekt- und Tragwerksplanung dar. Sowohl aus ökonomischer und ökologischer Sicht sind Bestandsanlagen für weitere langfristige und hohe Beanspruchungen instand zu setzen, um sie so wirtschaftlich optimal für den Betrieb zu erhalten und ertüchtigen.

Wir verfügen über das Nachweiszertifikat des sachkundigen Planers für die Instandhaltung von Betonbauteilen.

Das bieten wir:

  • Erfassung des Ist-Zustands
  • 3D Laseraufnahmen und Abbildung von Altbestand in 3D CAD-Modelle und Pläne
  • Planung der notwendigen Untersuchungsmaßnahmen
  • Beurteilung der Resttragfähigkeiten, Reststandzeiten und Tragwerksdefiziten
  • Erarbeitung von Instandsetzungszielen und -konzepten
  • Planung der Instandsetzungsmaßnahmen
  • Lösungskonzepte für Traglaststeigerungen, Lastumlagerungen und Nachgründungen
  • Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudien
  • Planung und statische Berechnung von Abbruch, Rückbau, Umbau und Bauzuständen

Bau­über­wa­chung

Die Bauüberwachung stellt die Qualität der Bauausführung sicher und garantiert eine langfristige Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit.

  • Wir führen ingenieurtechnische Kontrollen während der Ausführung des Tragwerks durch und überwachen dessen Übereinstimmung mit den Ausführungsunterlagen
  • Wir sind vor Ort bei schwierigen Bauphasen (z. B. Silogleitbau), außergewöhnlichen Montagezuständen und besonderen Gründungsmaßnahmen

Planung aus einer Hand

Kottmann GmbH

Die Planung komplexer Industrieanlagen erfordert eine koordinierte Abstimmung vieler verschiedener Fachdisziplinen mit jeweils eigenen spezifischen Anforderungen. Um Schnittstellen und Abstimmungsprozesse zwischen Planern und Beteiligten zu optimieren, bieten wir folgende Leistungen in Zusammenhang mit der Tragwerksplanung an:

Ob­jekt­pla­nung und In­fra­struk­tur­pla­nung

Ergänzend zur Tragwerksplanung bieten wir für die von uns geplanten Bauwerke folgende Teilbereiche der Objekt- und Infrastrukturplanung an:

  • Erstellung von Bauanträgen
  • Straßen- und Tiefbauplanungen
  • Planungen von Entwässerung, Brauchwasser und Löschwasser
  • Fassadenplanungen
  • Treppenhäuser und Aufzüge
  • Terrassierungen und Stützbauwerke
  • Medientrassen und Rohrleitungsverläufe
  • Masterlayouts und Werkslayouts für Projektsteuerungen

Anlagenplanung

Im Rahmen von Projekten einzelner neuer Prozessgebäude und Prozesskomponenten wie auch bei Erweiterungen und Umbauten bieten wir die Anlagenplanung von Förder-, Beschickungs-, Abzugs-, Entstaubungsanlagen, Prozessketten mit Silos und Umschlagbunkern und dergleichen mit langjährig erfahrenen Kooperationspartnern an..

Geo­tech­nik und Spe­zi­al­tief­bau

Die geotechnische Planung und der Spezialtiefbau sind Voraussetzungen für die dauerhaft schadenfreie Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit jeder Baukonstruktion. Großanlagen und Industriebauwerke stellen jedoch oftmals sehr viel höhere Anforderungen an den Baugrund als der gewöhnliche Hochbau.

Wir bieten daher:

  • Beratung zu notwendigen Baugrunduntersuchungen und Untersuchungszielen
  • Gründungskonzepte auf Basis der Ergebnisse der Baugrunduntersuchungen
  • Varianten und Optimierungen hinsichtlich der Standsicherheit, Setzungsempfindlichkeit, Wirtschaftlichkeit, Baubarkeit und Bauzeit
  • Geotechnische Nachweise und Setzungsberechnungen
  • Planung und Auswertung von Pfahlprobebelastungen
  • Planung von Pfahlgründungen mit unterschiedlichsten Pfahltypen
  • Planung von kombinierten Pfahl-Plattengründungen
  • Baugrundverbesserungen, Bodenaustausch und Aushubpläne.